BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(06024) 630050
Link verschicken   Drucken
 

Bei Familie Dedio konnte die 1. Klasse Nutztiere hautnah erleben

Am Freitag, den 13. März lernte die 1. Klasse Nutztiere auf dem Bauernhof eines Mitschülers kennen. Mit Rucksack und Gummistiefeln bewaffnet, machten sich die Erstklässler mit dem
Bus auf nach Geiselbach. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten Frau Stiegler und ihre Schüler den Bauernhof der Familie Dedio. Dort begrüßte sie gleich das Muhen der vielen
neugeborenen Kälber und ihrer Mütter. Die Kälbchen wurden bestaunt und eins durfte sogar gestreichelt werden.

 

Auch die Fragen, die die Klasse im Vorfeld gesammelt hatte, wurden
von Familie Dedio umfassend beantwortet. Doch es gab noch viel mehr zu entdecken. Die kleinen Zicklein durften auf den Arm genommen, die Esel gestreichelt und die Pferde sogar bestiegen werden. Auch zwei Junghühner hatte Familie Dedio mitgebracht und die Klasse konnte ein frisch gelegtes Ei bewundern. Einen weiteren Höhepunkt stellte die Verkostung von frischer Ziegen- und Kuhmilch dar. Die meisten Schüler waren sehr verwundert darüber, dass Ziegenmilch so lecker sein kann. Am Ende unseres Bauernhoferlebnisses, führte Herr Dedio noch den Hoftraktor vor. So erfuhren die Kinder welche unterschiedlichen Aufgaben
ein Traktor erfüllt und welche Geräte mit ihm gezogen bzw. von ihm bewegt werden. Das war ein Erlebnis, das die ganze Klasse bestimmt nicht so schnell vergessen wird. Ein großes Dankeschön an die Familie Dedio!

 

Annette Stiegler

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bei Familie Dedio konnte die 1. Klasse Nutztiere hautnah erleben