BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(06024) 630050
Link verschicken   Drucken
 

Unterrichtsgang zur Geiselbacher Kläranlage

Am Donnerstag, den 06.02.2020 besuchten die Klassen 4a und 4b mit ihren Lehrerinnen Frau Rienecker und Frau Pötter die Naturkläranlage in Geiselbach. Im Rahmen der Unterrichtseinheit Wasser hatten sich die Schüler bereits intensiv mit den Themen Wasserversorgung, Wasseraufbereitung, Wasserverbrauch
sowie Wasserverschmutzung beschäftigt. Der Ausflug sollte ihnen somit den theoretischen Unterricht noch einmal veranschaulichen.

 

Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten die beiden Klassen die ortsansässige Kläranlage. Herr Gräser begrüßte die Schüler und zeigte ihnen zunächst drei Wasserproben: das Wasser vor der Klärung, das Wasser aus dem Belebungsbecken und das Wasser aus dem Nachklärbecken. Im Anschluss führte er die Kinder über das Gelände, zeigte den Weg des Schmutzwassers auf und erklärte ihnen den Ablauf an den einzelnen Stationen. Auch die Besonderheiten und Vorteile einer Naturkläranlage waren ihm dabei ein wichtiges Anliegen.

 

Zum Schluss beantwortete Herr Gräser noch ausführlich alle Fragen der Kinder und zeigte ihnen eindrucksvolle Bilder von der ausgepumpten oder ölverschmutzten Kläranlage. Anschließend machten sich die Klassen 4a und 4b mit neuem Wissen und auch etwas durchgefroren wieder zurück auf den Weg zur Schule.

 

Auf diesem Weg noch einmal ein großes Dankeschön an Herrn Gräser!

 

Daniela Pötter

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Unterrichtsgang zur Geiselbacher Kläranlage