BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(06024) 630050
Link verschicken   Drucken
 

Externe Beratung und Unterstützung

Externe Beratung und Unterstützung

Immer wenn Beratungsfälle auftreten, sollte für Eltern die jeweilige Klassenlehrkraft immer die erste Ansprechperson sein. Selbstverständlich können Sie sich im zweiten Schritt auch vertrauensvoll an die Schulleitung wenden. Alle von außen hinzugezogenen Beratungsstellen unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Ein Austausch mit der Lehrkraft kann nur stattfinden, wenn die Eltern dies schriftlich genehmigen.

 

Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)

Ziel der mobilen sonderpädagogischen Beratung und Förderung ist es, gemeinsam mit allen Erziehungsverantwortlichen das Lernen und Leben der Kinder und Jugendlichen ihren persönlichen Möglichkeiten entsprechend zu unterstützen. Frau Ehlers ist jeden Donnerstag von 08.00 – 11.15 Uhr in beiden Schulhäusern tätig.


Beratungslehrerin

Für jede Schule ist eine Beratungslehrkraft zuständig, die bei Schullaufbahnentscheidungen, schulrechtlichen Fragen und Schulproblemen für Gespräche zur Verfügung steht. Frau Mill steht unserer Schule mit Rat und Tat zur Seite und kann bei Bedarf über die jeweilige Klassenlehrkraft zur weiteren Beratung kontaktiert werden.


Schulpsychologin

Schulpsychologen sind oft für mehrere Schulen zuständig und ebenfalls zu allen Fragestellungen im Zusammenhang mit schulischen Problemen nach der Klassenlehrkraft ansprechbar. Frau Dieterich im Schulamt Aschaffenburg ist unsere zuständige Schulpsychologin.

 

 

 

Weitere Beratungsstellen

Erziehungsberatungsstelle für den Landkreis Aschaffenburg - Caritas
Schloßberg 4
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021 · 392-301
Fax 06021 · 392-310

 

Amt für Kinder, Jugend und Familie
Telefon: 06021/394-553
Telefax: 06021/394-953

 

Kinder- und Jugendtelefon - Nummer gegen Kummer e.V.
Telefon: 0202.25 90 59-0
Telefax: 0202.25 90 59-19